Startseite AELF Deggendorf

Karte

Unser Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Deggendorf ist Ansprechpartner für alle Bürgerinnen und Bürger sowie land- und forstwirtschaftliche Unternehmen. Wir beraten, qualifizieren und informieren im Landkreis Deggendorf. Unser Amt ist überregionales Fachzentrum Pflanzenbau und Ökologischer Landbau.

Meldungen

Regionale Versuchsergebnisse 2019

Mähdrescher bei der Ernte

Das Fachzentrum Pflanzenbau am Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Deggendorf informiert über die aktuellen regionalen Versuchsergebnisse und gibt Sortenempfehlungen zu den Kulturen Wintergerste, Winterraps, Winterweizen, Wintertriticale, Winterroggen und Dinkel.  Mehr

Bayernweites Seminar startet im Oktober 2019
Qualifizierung zum Profi-Gastgeber und Profi-Dienstleister

Festlich gedeckter Tisch.
leer vorhanden

Findet sich ein Gast oder Kunde auf meiner Internetseite zurecht? Welchen ersten Eindruck haben Gäste von meinem Hof und meinem Angebot? Wann kommen meine Gäste oder Kunden gerne wieder? Die sechstägige Qualifizierung 'Profi-Gastgeber – mit Qualität zum Erfolg' gibt Antworten. Sie startet im Oktober 2019.  Mehr

Damit aus Nebenerwerbslandwirten Fachleute werden
Bildungsprogramm Landwirt (BiLa)

Teilnehmer am Melkstand
leer vorhanden

Das Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Deggendorf bietet im Rahmen des Staatlichen Bildungsprogramms Landwirt (BiLa) ab Mitte Oktober wieder eine Seminarreihe speziell für Nebenerwerbslandwirte und Hofnachfolger an, die sich zusätzlich zu ihrem außerlandwirtschaftlichen Beruf landwirtschaftliche Kenntnisse und Fertigkeiten aneignen wollen.  Mehr

AELF Deggendorf auf der regioForscha Deggendorf
Rohe Eier schälen? Das geht!

Kinder quetschen Hafer zu Flocken
leer vorhanden

Davon überzeugen konnten sich die zahlreichen Besucher der regioForscha in Deggendorf am 19. und 20. Juli in den Stadthallen Deggendorf. Am Stand des AELF informierten die Mitarbeiter über das Programm Erlebnis Bauernhof, brachten mit vielen Experimenten die Besucher zum Staunen und zeigten, was in der Landwirtschaft und ihren Produkte steckt.  Mehr

Ernährungstage 2019
Digital ist real - Ernährung im digitalen Zeitalter

Frau schaut Film auf einer Virtual-Reality-Brille
leer vorhanden

'Richtig gut essen – digital ist real', so lautete das Motto der sechsten Bayerischen Ernährungstage. Dabei drehte sich alles rund um das Thema Digitalisierung im Ernährungs- und Bewegungsbereich.  Mehr

Fachtagung Ernährungsbildung am 9. Oktober 2019 in Regenstauf
10 Jahre Netzwerke Junge Eltern/Familien Ernährung und Bewegung

Zwei Kinder halten Korb mit Äpfeln vor Apfelbäumen

© famveldman - stock.adobe.com

leer vorhanden

Rückblick, Einblick, Ausblick – auf der Tagung blicken wir auf die Arbeit der Netzwerke an den Ämtern für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten. Experten geben Einblick in die aktuellsten Empfehlungen zur Kinderernährung und -bewegung: Was brauchen unsere Kinder, um groß und stark zu werden? Was hat sich in den vergangenen 10 Jahren geändert? Und was ist nur Mythos?  Mehr

Netzwerk Junge Eltern/Familie
Veranstaltungen für Eltern mit Kindern bis zu drei Jahren

Kleinkind hält Löffel in der Hand

© iStock

leer vorhanden

Jeweils im Frühjahr und im Herbst erarbeitet das Netzwerk 'Junge Eltern/Familie' an unserem Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Deggendorf ein Programm für Familien mit Kindern bis zu drei Jahren in Stadt und Landkreis Deggendorf. Die Termine für dieses Jahr stehen fest - melden Sie sich einfach an.  Mehr

Veranstaltung im Netzwerk Junge Eltern/Familien für die Kleinsten
Bewegung von Anfang an wichtig

Kleinkind auf Tretroller

© Getty Images

leer vorhanden

Wie wichtig Bewegung von Anfang an ist, darauf wies Referentin Kerstin Berger gleich zu Beginn der Veranstaltung 'Baby in Bewegung' Anfang Juli 2019 hin. Verknüpfungen im Gehirn werden besonders durch Bewegung aktiviert und viele Wahrnehmungsvorgänge durch konkrete Bewegungserfahrung gewonnen.  Mehr

Wasserberater informiert
Niederbayerns letzter großer Bachmuschelbestand

Mann mit Muschelnin den Händen
leer vorhanden

Auf einer Lehrfahrt stellte Wasserberater Alois Dorfmeister den in Niederbayern einmaligen Bachmuschelbestand im Kühmoosgraben nähe Moos vor. Er zeigte ein Exemplar der streng geschützten Muschel und erklärte deren Entwicklungszyklus. Dorfmeister erläuterte zudem die Entstehung des Grabens und die Gewässerabstände bei der Düngung nach Düngeverordnung.  Mehr

Erleben und entdecken

Veranstaltungen buchen

Unter www.weiterbildung.bayern.de können Sie Veranstaltungen in der Region buchen.