Startseite AELF Passau-Rotthalmünster

Karte

Unser Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Passau-Rotthalmünster ist Ansprechpartner für alle Bürgerinnen und Bürger sowie land- und forstwirtschaftliche Unternehmen. Wir beraten, qualifizieren und informieren in der kreisfreien Stadt Passau und dem Landkreis Passau. Unser Amt ist überregionales Fachzentrum Schweinezucht und -haltung.

Corona

Fragen und Antworten zu Ernährung, Land- und Forstwirtschaft

Auf einer zentralen Seite beantwortet das Ministerium wichtige Fragen zu den Auswirkungen auf die Land- und Forstwirtschaft sowie die Ernährung.

Fragen/Antworten – Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Externer Link

Corona Virus Darstellung

© Thaut Images - stock.adobe.com

An den Ämtern für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten sind derzeit soziale Kontakte auf ein zwingend notwendiges Maß beschränkt. Aufgrund des aktuellen Infektionsgeschehens wird der Regelbetrieb unter Beachtung der Schutz- und Hygienekonzepte schrittweise wieder aufgenommen. Auch Veranstaltungen finden wieder statt.
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die zuständigen Sachbearbeiter/-innen.
 

Meldungen

Landwirtschaftsschule, Abteilung Hauswirtschaft
Jetzt für das neue Semester anmelden!

Junge Frau trägt Tasche mit Aufschrift "Hauswirtschaft" unterm Arm

© Fotodesign Katzer

leer vorhanden

Der einsemestrige Studiengang an der Landwirtschaftsschule Passau, Abteilung Hauswirtschaft, startet am Dienstag, 15. September 2020. Anmeldungen für den Besuch der Fachschule sind bis 24. Juli 2020 möglich. Achtung: Der geplante Infoabend kann infolge der Corona-Schutzmaßnahmen nicht stattfinden! Interessierte melden sich bitte an der Landwirtschaftsschule, Abteilung Hauswirtschaft, Tel. 0851-9593-30, E-Mail: poststelle@aelf-pa.bayern.de.  Mehr

Änderung der Düngeverordnung
Was ändert sich bereits jetzt, was erst 2021?

Düngung

© mirpic - fotolia.com

leer vorhanden

Die neue Düngeverordnung gilt seit 1. Mai 2020. Die häufigste Frage der Praktiker ist derzeit: Was muss bereits 2020 berücksichtigt werden, was erst 2021?  Mehr

Waldschutz
Informationen zum Borkenkäfer und zur Bekämpfung

Bohrmehl auf der Rinde eines Baumstamms
leer vorhanden

Seit Anfang April sind Buchdrucker und Kupferstecher wieder aktiv. Alle Waldbesitzer sind aufgerufen, befallene Fichten (mit der Rinde) schnellstmöglich aus dem Wald zu entfernen.  Mehr

Jetzt online Bedarf anmelden
Theorielehrgang Ferkelkastration mittels Inhalationsnarkose

Ferkel in Bewegungsbucht
leer vorhanden

Das Verbot der betäubungslosen Ferkel­kastration zum 1. Januar 2021 naht. Eine Alternative ist die Ferkelkastration mittels Inhalationsnarkose. Das Fachzentrum Schweinezucht und -haltung wird Lehrgänge anbieten, um den entsprechenden Sachkundenachweis zu erlangen. Termine stehen noch nicht fest, zur besseren Planung bitten wir aber bei Interesse um unverbindliche Anmeldung.  Mehr

WALDFÖPR2020
Neues forstliches Förderprogramm gestartet

Mischwald
leer vorhanden

Am 17. Februar 2020 startete das neue forstliche Förderprogramm zum Aufbau klimafester und artenreicher Wälder in Bayern. Bis zu 80 Millionen Euro werden allein in diesem Jahr dafür bereitgestellt. Begonnen wird mit den waldbaulichen Maßnahmen Erst- und Wiederaufforstung, sowie der Bekämpfung rindenbrütender Insekten.  Mehr

Der Wald im Klimawandel
Initiative Zukunftswald am AELF Passau-Rotthalmünster

Logo Initiative Zukunftswald Bayern
leer vorhanden

Die Wälder und Waldbesitzer im Landkreis Passau stehen vor großen Herausforderungen: Stürme und Borkenkäfer haben große Schäden hinterlassen. Waldflächen müssen wieder in Bestockung gebracht und bestehende Waldbestände fit gemacht werden für ein sich wandelndes Klima. Damit ihr Wald dem gewachsen ist, unterstützt die 'Initiative Zukunftswald Bayern' die Waldbesitzenden bei diesen Herausforderungen.  Mehr

Erleben und entdecken

Aktuelle Termine Wald und Forst

App der Bundesregierung

Logo und Schriftzug Corona Warn-App

www.corona-warn-app.de  Externer Link